Wer war Prinz Philip?

Wer war Prinz Philip?

Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh und Ehemann von Königin Elizabeth II., wurde am 10. Juni 1921 auf Korfu in Griechenland geboren, und starb am 9. April 2021 in Windsor, Großbritannien, im Alter von 99.

werbung

Geschichte von Prinz Philip

Prinz Philip (geb. Prinz Philip von Griechenland und Dänemark) ist das fünfte Kind und einziger Sohn von Prinz Andrew von Griechenland und Prinzessin Alice von Battenberg.

Er studierte in Deutschland, England und Schottland und trat dann 1939 im Alter von 18 Jahren der Royal Navy bei. Während des Zweiten Weltkriegs diente er in der Mittelmeer- und Pazifikflotte.

Er begann im Sommer 1939 mit Prinzessin Elizabeth, der ältesten Tochter und mutmaßlichen Erbin von König George VI, zu korrespondieren - und erhielt nach dem Krieg die Heiratserlaubnis.

Vor der offiziellen Bekanntgabe der Verlobung verzichtete er auf seine griechischen und dänischen königlichen Titel und Prädikate, konvertierte zum Anglikanismus und wurde ein eingebürgerter britischer Staatsbürger (er nahm den Nachnamen Mountbatten von seinen britischen Großeltern mütterlicherseits an).

Er heiratete Prinzessin Elizabeth am 20. November 1947 (5 Monate nach ihrer Verlobung) und erhielt das Prädikat der königlichen Hoheit und den Titel eines Herzogs von Edinburgh.

Seine Frau machte ihn 1957 zum Prinzen des Vereinigten Königreichs und 2011 zum Lord Grand Admiral.

Er stirbt im April 2021, 2 Monate vor seinem 100. Geburtstag.

Prinz Philips Familie

Kinder von Prinz Philip

Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, und Königin Elizabeth II. haben 4 Kinder:

  • Charles III, König von England und ältester Sohn von Prinz Philip und Königin Elizabeth II.: geboren am 14. November 1948 (75 Jahre alt).
  • Prinzessin Anne, Prinzessin Royal und Tochter von Prinz Philip und Königin Elizabeth II.
  • Prinz Andrew, Herzog von York und jüngster Sohn von Prinz Philip und Königin Elizabeth II.
  • Prinz Edward, Earl of Wessex und jüngster Sohn von Prinz Philip und Königin Elizabeth II.

Enkelkinder von Prinz Philip

Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, und Königin Elizabeth II. haben 8 Enkelkinder:

  • Prinz William, Prinz von Wales und ältester Sohn von König Charles III und Diana Spencer: geboren am 21. Juni 1982 (41 Jahre alt).
  • Prinz Harry, Herzog von Sussex und jüngster Sohn von König Charles III. und Diana Spencer: geboren am 15. September 1984 (39 Jahre alt).
  • Peter Phillips, Sohn von Prinzessin Anne.
  • Zara Tindall (geborene Phillips), Tochter von Prinzessin Anne.
  • Prinzessin Beatrice von York, älteste Tochter von Prinz Andrew.
  • Prinzessin Eugenie von York, jüngste Tochter von Prinz Andrew.
  • Lady Louise Windsor, Tochter von Prinz Edward und Sophie Rhys-Jones.
  • James Mountbatten-Windsor, Viscount Severn und Sohn von Prinz Edward und Sophie Rhys-Jones.

Urenkel von Prinz Philip

Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, und Königin Elizabeth II. haben 9 Urenkel:

  • Prinz George von Wales, ältester Sohn von Prinz William und Kate Middleton: geboren am 22. Juli 2013 (10 Jahre alt).
  • Prinzessin Charlotte von Wales, Tochter von Prinz William und Kate Middleton: geboren am 2. Mai 2015 (9 Jahre alt).
  • Prinz Louis von Wales, jüngster Sohn von Prinz William und Kate Middleton: geboren am 23. April 2018 (6 Jahre alt).
  • Archie Mountbatten-Windsor (Archie Harrison), Sohn von Prinz Harry und Meghan Markle: geboren am 6. Mai 2019 (5 Jahre alt).
  • Lilibet Mountbatten-Windsor (Lilibet Diana), Tochter von Prinz Harry und Meghan Markle: geboren am 4. Juni 2021 (3 Jahre alt).
  • Savannah Phillips, Tochter von Peter und Autumn Phillips.
  • Isla Phillips, Tochter von Peter und Autumn Phillips.
  • Mia Tindall, älteste Tochter von Zara und Mike Tindall.
  • Lena Tindall, jüngste Tochter von Zara und Mike Tindall.