Klippen der sieben Schwestern: der 2020 Leitfaden

Soutenez AllTrippers 🤗 Cliquez ici !

Wie komme ich zu den Seven Sisters Cliffs?

Wie komme ich zu den Seven Sisters Cliffs?

Befindet sich im South Downs National Park - zwischen den Städten Brighton und Eastbourne, Sussex, England - Der Seven Sisters Country Park ist ein 280 Hektar großer Naturpark, der hauptsächlich bekannt ist für seine weißen Kreidefelsen, die sich entlang des Ärmelkanals erstrecken.

Bei den Seven Sisters wurden die ikonischen roten Telefonzellen in Großbritannien grün gestrichen, um sich besser in die Landschaft einzufügen!

Besuchen Sie den Naturpark und die Klippen der sieben Schwestern

Die Klippen von Seven Sisters (Seven Sisters cliffs) beginnen östlich des Kieselstrandes von Cuckmere Haven 8 Hügel :

  • Short Bottom
  • Limekiln Bottom
  • Rough Bottom
  • Gap Bottom
  • Flagstaff Bottom
  • Flathill Bottom
  • Michel Dean

Die 8. - durch Erosion durch das Meer gebildet - hat keinen Namen.

und 8 Eckpunkte :

  • Haven Brow
  • Short Brow
  • Rough Brow
  • Brass Point
  • Flagstaff Point
  • Flat Hill
  • Baily's Hill
  • Went Hill Brow

Östlich des letzten Gipfels befindet sich Birling Gap auf dem folgenden Hügel: der Leuchtturm Belle Tout - und schließlich: Beachy Head. Ein zweiter Leuchtturm im Wasser markiert das Ende der Klippen.

Überprüfen Sie die Wettervorhersage, bevor Sie Ihren Besuch planen - Pfade werden bei Regen schnell schlammig und unpassierbar.

Wie komme ich zum Naturpark und zu den Klippen der sieben Schwestern?

Um über Birling Gap auf den Naturpark und die Klippen von Seven Sisters zuzugreifen, 3 Optionen :

  • Der Zug
    • Von London : Von der Victoria Station in Richtung Eastbourne oder Brighton.
    • Reisezeit: nach Eastbourne oder Brighton: ca. 1:30 Uhr.
  • Der Bus
    • Von Eastbourne oder Brighton : Linie 12, 12A oder 12X bis zur Station Chyngton Lane .
    • In der Nähe der Bushaltestelle bietet ein Pfad (der sich schnell in eine asphaltierte Straße verwandelt) - Chyngton Lane genannt - Zugang zum Naturpark und den Klippen von Sieben Schwestern .
    • Lesen Sie die Busfahrpläne in stromaufwärts.
  • Reisezeit:
    • Von Eastbourne: ca. 15 Minuten.
    • Von der Brighton Station: ca. 1 Stunde.
  • Das Auto
    • Abfahrt von London , Eastbourne oder Brighton : zum Parkplatz in Birling Gap, BN20 0AB, Eastbourne.
    • Für den Parkplatz Birling Gap wird eine Gebühr erhoben: £5 pro Tag.
  • Reisezeit:
    • Von London: ca. 2 Stunden.
    • Von Eastbourne: ca. 15 Minuten.
    • Von Brighton: ca. 45 Minuten.

Neben dem Parkplatz Birling Ga p befindet sich ein Café, ein Souvenirgeschäft und Zugang zum Kieselstrand in Cuckmere Haven .

Auf halbem Weg zu Beachy Head - der höchsten Kreidefelsen in Großbritannien (162 m) - befindet sich der Leuchtturm Belle Tout, erbaut im 19. Jahrhundert und jetzt in Gästezimmer umgewandelt. Dort finden Sie Toiletten sowie Mineralwasser, Getränke und andere Köstlichkeiten.

Die Entfernung zwischen dem Parkplatz Birling Gap und Beachy Head beträgt 6 km oder 12 km Hin- und Rückfahrt. Auf dem Weg gibt es viele Bänke - nehmen Sie sich Zeit für eine Pause, bewundern Sie die Landschaft und / oder machen Sie ein Picknick.

Bringen Sie bequeme Schuhe mit - und wenn die Sonne scheint: Flasche Wasser, Sonnencreme, Badeanzug, Mütze und Sonnenbrille!

Sie können Ihren Ausflug auch vom Naturpark Seven Sisters (Seven Sisters Country Park) aus starten - 5 km westlich von Beachy Head.

Aktivitäten und Führungen durch den Naturpark und die Klippen der sieben Schwestern

Im Naturpark Seven Sisters werden viele Aktivitäten angeboten: Kanufahren , Stand-Up-Paddel , Spaziergänge mit dem Boot usw.

Get Your Guide bietet organisierte Ausflüge - in Gruppen von 10/15 Personen - mit englischsprachigen Guides an:

 
 

Weitere Informationen zu den angebotenen Aktivitäten finden Sie unter der offiziellen Webseite des South Downs National Park.

Die Geschichte des Naturparks und der Klippen der sieben Schwestern

Der Naturpark Sieben Schwestern verdankt seinen Namen einer Zeit, in der 7 Schwestern jeweils ihr Zuhause zwischen den 8 Hügeln am Meer gebaut hätten.

In der Legende der Plejaden waren diese 7 Schwestern in der griechischen Mythologie Nymphen, die mit Artemis verbunden waren: Schutzgöttin der Straßen und Häfen - sie lebten in Wäldern und Bergen.

In der Nähe des Naturparks und der Klippen der sieben Schwestern

Nutzen Sie Ihren Ausflug zu den sieben Schwestern, um Folgendes zu besuchen:

  • Die Stadt Brighton
  • Die Stadt Eastbourne