Wachwechsel in London: der 2020 Leitfaden

Soutenez AllTrippers 🤗 Cliquez ici !

Wo kann man den Wachwechsel sehen?

Wo kann man den Wachwechsel sehen?

Wachablösung (Changing the Guard oder Mounting Guards) ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen Londons. Es ist eine Militärparade, bei der ein Regiment der Wachen der berühmten Königin ein anderes übernimmt.

Die bekannteste Wachablösung ist die des Buckingham Palace - aber es ist möglich, andere, intimere Wachablösungen zu beobachten, die stattfinden Platz in sehr schönen Denkmälern der Stadt!

Diese Zeremonie ist die einmalige Gelegenheit, die königliche Garde in Bewegung zu sehen.

Sie können den Zeremonienkalender unter offizielle Website der britischen Armee.

Schichten werden in der Regel an Regentagen abgesagt.

Die Wachablösung im Buckingham Palace

Der Buckingham Palace ist die offizielle Residenz der britischen Königsfamilie seit 1837 in London. Die Königin Elizabeth II und ihr Ehemann - der Herzog von Edinburgh - wohnen dort.

Der Wachwechsel findet am Haupteingang des Palastes statt. Sie wird von einer Militärkapelle begleitet, der Royal Guard Marching Band, die ein modernes, reiches und abwechslungsreiches Repertoire spielt - eine Mischung aus militärischer und zeitgenössischer Musik, die besonders bei Touristen beliebt ist.

Paraden haben bereits auf den Soundtracks der James Bond-Filme, Star Wars und der Game of Thrones-Serie stattgefunden!

Die Wachen

Die Wachen der Königin tragen im Sommer die traditionelle rote Tunika - im Winter einen langen grauen Mantel - und den berühmten Helm Bärenfell (bearskin).

Guard vom Buckingham Palace (Buckingham Palace)

Diese Wachen sind Teil der fünf Infanterieregimenter der Household Division:

  • Die Grenadier Guards
  • Die Coldstream Guards
  • Die Scots Guards
  • Die Irish Guards
  • Die walisischen Wachen (Welsh Guards)

Und zwei Kavallerieregimenter der Household Cavalry:

  • Die Life Guards: mit roten Tuniken und weißen Mähnenhelmen.
  • The Blues and Royals: mit blauen Tuniken und roten Mähnenhelmen.

Die Hauptunterschiede zwischen den einzelnen Regimentern sind die Federn ihrer Helme sowie die Anzahl und Muster der Knöpfe an ihren Uniformen.

Die Königin ist der Oberst aller Regimenter der Household Division.

Die Zeremonie

Zum Klang der Fanfare beginnen die Soldaten, die an der Reihe sind, das Ritual der Erleichterung, indem sie sich im St. James's Palace und in der Kaserne zusammenschließen von Wellington (Wellington Barracks) ab 10:30 Uhr, dann zu Fuß oder zu Pferd zum Buckingham Palace, durch Birdcage Walk und Spur Road.

Sie schließen sich den bereits anwesenden Soldaten an und beginnen den offiziellen Marsch am Haupteingang des Palastes vorbei - in der Nähe der Green Park-Tore (Canada Gate). Sobald die neue Wache eingesetzt ist, verlässt die alte Wache den Palast, um sich der Wellington-Kaserne (Wellington Barracks) anzuschließen, die sich direkt neben dem St. James's Park befindet.

Wenn Königin Elizabeth II. im Palast ist (die britische Flagge weht über dem Palast), stehen vier Wachen vor seinen Türen - im Vergleich zu nur zwei Wachen, wenn sie nicht anwesend ist.

Es ist eine ziemlich lange und eintönige Zeremonie.

Zusammenfassend

Tage und Zeitplan

Von Mai bis Juli: jeden Tag um 11:30 Uhr.

Der Rest des Jahres: jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag um 11:30 Uhr.

Reiseroute

Vom Saint James's Palace (St. James's Palace) und der Wellington Barracks zum Buckingham Palace).

Dauer

Ungefähr 45 Minuten

Preis

Kostenlos

Planen Sie, mindestens 1 Stunde vor Beginn der Parade anzukommen und versuchen Sie, in der Nähe der Palasttore oder Barrieren entlang der Straße oder auf den Stufen des Brunnens zu stehen des Victoria Memorial!

U-Bahnstationen: Green Park, Hyde Park Corner und Victoria Station | Buslinien: 11, 211, 239, C1, C10

Die Wachablösung bei Horse Guards

Die Wachen

Der Wechsel der berittenen Wache (Horse Guards Parade oder Changing The Queen's Lifeguard) wird von den beiden Kavallerieregimentern von bereitgestellt Britische Armee (Household Cavalry):

  • Die Life Guards: mit roten Tuniken und weißen Mähnenhelmen.
  • The Blues and Royals: mit blauen Tuniken und roten Mähnenhelmen.

Horse Guards bei Horse Guards Parade

Die Zeremonie

Die neue Wache fährt täglich montags bis samstags um 10:28 Uhr oder sonntags um 9:28 Uhr von der Hyde Park Barracks ab.

Sie geht zu Pferd zurück in Richtung der Horse Guards Esplanade im Whitehall Palace und geht durch Hyde Park Corner: Wellington Arch, Constitution Hill und The Mall - um sich mit den Pferden der alten Garde zu versammeln.

Auf der anderen Seite der Kaserne findet gleichzeitig ein weiterer Wachwechsel statt - es ist nicht möglich, beide Zeremonien gleichzeitig zu beobachten.

Zwischen 10 und 16 Uhr wird der Eingang zu Horse Guards von zwei Wachposten zu Pferd bewacht, die sich stündlich ändern.

Zusammenfassend

Tage und Zeitplan

Montag bis Samstag um 11 Uhr und Sonntag um 10 Uhr

(unabhängig von Jahreszeit oder Wetter!)

Platzieren

An Horse Guards

Dauer

Ungefähr 30 Minuten

Preis

Kostenlos

Eine gute Alternative zum Wachwechsel im Buckingham Palace, da es weniger überfüllt ist!

U-Bahnstationen: Charing Cross, Embankment und Westminster | Buslinien: 3, 11, 12, 159, 24, 3, 453, 53, 87, 88

Überprüfung der Truppen bei Horse Guards

Die Truppenparade (The Four O’Clock Parade oder Dismounting Ceremony) findet ebenfalls bei Horse Guards im kleinen Innenhof statt hinter den Pferdeboxen. Die Fuß- und Pferdewachen werden einzeln von einem leitenden Offizier inspiziert, dann bringen die berittenen Wachen die Pferde für die Nacht in den Stall zurück.

Guards bei Horse Guards

Nach der Inspektion bleiben zwei Wachen im Dienst, bis die Türen um 20:00 Uhr schließen. Ein anderer Wachmann bleibt bis 7 Uhr morgens am nächsten Tag im Dienst, wenn sich die Türen öffnen.

Tage und Zeitplan

Jeden Tag um 16 Uhr

Platzieren

Bei Horse Guards: im kleinen Hof hinter den Pferdeboxen.

Dauer

Ungefähr 15 Minuten

Preis

Kostenlos

U-Bahnstationen: Charing Cross, Embankment und Westminster | Buslinien: 3, 11, 12, 159, 24, 3, 453, 53, 87, 88

Die Wachablösung am Tower of London

Während des Wachwechsels am Tower of London inspiziert ein Beamter die Wachen vor dem Byward Tower.

Blick auf den Tower of London

Tage und Zeitplan

Jeden Tag um 15 Uhr

Platzieren

Im Tower of London, vor dem Byward Tower.

Dauer

Ungefähr 10 Minuten

Preis

Nur für die Öffentlichkeit zugänglich mit einer Ticket für den Besuch des Denkmals.

U-Bahnstation: Tower Hill | Buslinien: 15, 42, 78, 100, RV1 | Fluss-Shuttle-Station: Tower Pier

Die Wachablösung in Windsor Castle

Windsor Castle ist eine der königlichen Residenzen von Königin Elizabeth II und des Herzogs von Edinburgh. Sie bleiben dort an den meisten Wochenenden von März bis April und eine Woche im Juni während des prestigeträchtigen Pferderennens Royal Ascot.

Die Wachen

Die Soldaten, die die Wache in Windsor Castle wechseln, sind Teil der fünf Infanterieregimenter der Household Division und der beiden Regimenter von Kavallerie der Household Cavalry.

Windsor Castle Guard

Die Zeremonie

Zum Klang der Blaskapelle verlassen die Soldaten der Neuen Garde die Victoria-Kaserne (Victoria Barracks) zu Fuß. Sie marschieren in Trittfrequenz entlang der Sheet Street und der High Street - bis zur Kreuzung mit der Statue der Königin Victoria - bevor sie das Schloss betreten.

Am Ende der Zeremonie verlässt die alte Garde Windsor Castle (Windsor Castle), um sich der Victoria Barracks (Victoria Barracks) anzuschließen.

Die Wachablösung in Windsor Castle ist der im Buckingham Palace sehr ähnlich.

Zusammenfassend

Tage und Zeitplan

Von April bis Juli: jeden Tag um 11 Uhr

Der Rest des Jahres: jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag um 11 Uhr.

Reiseroute

Von der Victoria Barracks in Richtung Innenhof des Windsor Castle durch die Sheet Street und High Street.

Dauer

Ungefähr 45 Minuten

Preis

Nur für die Öffentlichkeit zugänglich mit einer Eintrittskarte für Windsor Castle.

Windsor Castle ist etwa 1 Stunde mit dem Zug vom Bahnhof Waterloo (London Waterloo) entfernt..