Was gibt es im Chelsea FC Stadion (Stamford Bridge) zu sehen?

Was gibt es im Chelsea FC Stadion (Stamford Bridge) zu sehen?

Das Stadion der Stamford Bridge (auch "The Bridge" genannt) ist die Heimat des Chelsea Football Club, Europameister und mehrfacher Gewinner der Premier League.

Es ist eine der wichtigsten Fußballmannschaften in London und einer der größten Fußballvereine der Welt.

Chelsea Football Club Team

Stamford Bridge Stadium ist eines der meistbesuchten und beliebtesten Fußballstadien in England.

Geschichte des Stamford Bridge Stadiums

Stamford Bridge Stadium – benannt nach der Brücke neben dem Haupteingang – wurde am 28. April 1877 eingeweiht und war fast 30 Jahre lang die Heimat des London Athletic Club of London.

Am 29. September 1904 beschloss der neue Besitzer, Joseph Theophilus Mears (alias JT Mears) - Bruder des vorherigen Besitzers, Henry Augustus Mears (alias Gus Mears) -, es in ein Fußballstadion mit 100.000 Sitzplätzen zu verwandeln (modisch) Sport zu dieser Zeit).

Er schlug es zuerst dem Team von Fulham FC vor, einem anderen Fußballverein in der englischen Hauptstadt, der sich jedoch weigerte.

Es war im Jahr 1905, dass das Stamford Bridge Stadion für die Saison 1905/1906 die Heimat des Chelsea FC - eines von JT Mears gegründeten Clubs - wurde.

Am 4. September 1905 wurde dort ein erstes Fußballspiel ausgetragen: Chelsea empfängt Liverpool zu einem Freundschaftsspiel.

1957 wurde ein Beleuchtungssystem für Nachtspiele installiert.

1997 wurde es umfassend renoviert, was zu einer Reduzierung der Kapazität von 70.000 Plätzen (bei der Eröffnung) auf 40.834 Plätze führte.

Stadion des Chelsea Football Club Stamford Bridge

Hunderte von epischen Spielen haben im Stamford Bridge Stadion stattgefunden und Fußballlegenden wie Frank Lampard, Didier Drogba, John Terry und Gianfranco Zola haben den Zugangstunnel zum landen.

Chelsea FC hat auch mehrere Titel gewonnen und ist einer der Vereine mit den meisten Trophäen in England.

Unter all seinen Triumphen werden wir uns vor allem an die UEFA Champions League 2012 gegen Bayern München erinnern - aber auch an 8 Premier Leagues, 8 FA Cups, 2 UEFA Europa League und einen UEFA Super Cup.

Stamford Bridge Stadion war auch die Heimat der englischen Nationalmannschaft und war mehrmals Austragungsort des FA Cups (Football Association Challenge Cup) - des England Football Cup - und Charity Shield-Matches.

Ein Verzeichnis der Hilfeleistung

In den 1930er Jahren sahen Zuschauer Spiele im Stehen, nicht im Sitzen. 1935 brach das Stamford Bridge Stadium einen Besucherrekord, indem es 82.905 Menschen zu einem Freundschaftsspiel zwischen Chelsea FC und Arsenal FC beherbergte.

Dieses Spiel verzeichnete die zweitgrößte Zuschauerzahl bei einem englischen Fußballspiel.

Besuch des Stamford Bridge Stadions

Das Chelsea "Blues"-Stadion, das aufgrund seiner Architektur und seines Komforts einzigartig ist, in dem Jimmy Greaves, Eden Hazard, aber auch Didier Deschamps, Claude Makélélé und William Gallas zu sehen waren, ist eines der wichtigsten, ikonischsten und legendärsten Fußballstadien der Welt.

Es ist ein Muss für alle Fans des FC Chelsea, des englischen Fußballs oder allgemeiner für alle Fußballbegeisterten.

Er ist 103 m lang, 67 m breit und 35 m hoch und hat eine Kapazität von 42.055 Sitzplätzen.

Stadion des Chelsea Football Club Stamford Bridge

Geführte Tour: Chelsea-Stadion-Tour

Tickets für Chelsea FC: Stamford Bridge-Führung + Museum

From 25€ (or £21)

From £21 (or 25€)

Allein, mit Freunden, der Familie oder in einer Gruppe zeigt Ihnen die Stadionführung alle Plätze, die normalerweise Spielern und Offiziellen vorbehalten sind:

  • die Umkleidekabinen des Chelsea FC-Teams,
  • die Besucherumkleidekabinen,
  • der Zugangstunnel zum Land,
  • das Feld,
  • die Nebentätigkeit,
  • die Stände,
  • der Trophäenraum,
  • der Pressekonferenzraum,
  • und den TV-Interviewraum.

Die Guides (englischsprachig) sind leidenschaftlich, enthusiastisch und kennen sich bestens mit Chelsea FC aus - einer der größten europäischen Fußballvereine. Sie erzählen Ihnen von der glorreichen Vergangenheit der Stamford Bridge und geben Ihnen einen Einblick in die Zukunft des FC Chelsea.

Planen Sie ungefähr 1 Stunde für eine Führung (ohne Museum) ein. Audioguides sind in 8 Sprachen verfügbar (Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Mandarin, Kantonesisch, Japanisch und Französisch).

Fotos und Videos sind erlaubt!

Das Chelsea FC Museum

Im Chelsea FC Museum, das mehr als 100 Jahre Vereinsgeschichte nachzeichnet, können Sie die verschiedenen Titel aus nationalen und internationalen Wettbewerben, Soundtracks und Videos der großen Momente von Chelsea Football bewundern from Club, eine der faszinierendsten Geschichten des Fußballs - aber auch historische Ausrüstung und Bälle, die von Legenden wie Hernan Crespo, Michael Ballack und Petr Cech verwendet wurden.

Mit seinen interaktiven Exponaten, Touchscreens und audiovisuellen Shows zeichnet das Museum die Entwicklung des Clubs von seinen Anfängen im Jahr 1905 bis heute nach.

Die Champions-League- und FA-Cup-Trophäen werden an den Tagen und am Vortag des Heimspiels nicht angezeigt.

Gepäck und Kinderwagen sind nicht erlaubt und das Stadion hat keine Gepäckaufbewahrung.

Der Souvenirladen

Das Stamford Bridge-Stadion verfügt über einen Souvenir-Shop, der nur für Stadionbesucher zugänglich ist und verschiedene Produkte zum Thema Chelsea anbietet: T-Shirts, Schals, Tassen, Kalender usw.

Zugänglichkeit

Die Stamford Bridge Stadiontour ist rollstuhlgerecht.

Denken Sie daran, dies bei Ihrer Reservierung anzugeben.

Stamford Bridge Stadion-Tickets

Erhalten Sie den besten Preis, indem Sie Ihre Stamford Bridge Stadium-Tickets bei einem unserer Partner kaufen:

Tickets für Chelsea FC: Stamford Bridge-Führung + Museum

From 25€ (or £21)

From £21 (or 25€)

Das Ticket beinhaltet eine Führung durch das Stadion sowie den Zugang zum Museum.

Aufgrund der höheren Preise vor Ort wird dringend empfohlen, Tickets im Voraus im Internet zu buchen. Es ist möglich, bis zu 2 Monate im Voraus zu buchen.

Die Stamford Bridge Stadium Tour ist im London Pass und im London Explorer Pass enthalten.

Öffnungszeiten des Stamford Bridge Stadions

Stamford Bridge Stadium ist ganzjährig geöffnet:

  • Geführte Touren (Chelsea Stadium Tours):
    • September bis März: täglich von 10 bis 15 Uhr (Abfahrt stündlich)
    • Von April bis Juni: täglich von 10 bis 16 Uhr (Abfahrt stündlich)
    • Juli und August: täglich von 10 bis 17 Uhr (Abfahrt stündlich)
  • Museum: täglich, 9:30 bis 17:00
  • 24. und 31. Dezember: von 11 bis 14 Uhr

Besuche sind an Spieltagen und am Tag vor Champions-League-Spielen nicht möglich.

Anreise zum Stamford Bridge-Stadion

Das Stamford Bridge Stadium befindet sich in West-London, im Hammersmith & Fulham District, in Walham Green, etwas außerhalb des Stadtteils Chelsea.

Adresse: Stamford Bridge, Fulham Road, SW6 1HS, London

Um dorthin zu gelangen, 4 Optionen:

  • U-Bahn: District Line - Haltestelle Fulham Broadway (3 Minuten zu Fuß)
  • Overground: Stationen West Brompton oder Imperial Wharf (15 Minuten zu Fuß) – auf der District Line zwischen Clapham Junction und Willesden Junction
  • Bus: Linien 11, 14, 22, 211 und 414 - Haltestelle Fulham Road
  • Boot: RB6 - Montag bis Freitag, Haltestelle Chelsea Harbour Pier (19 Minuten zu Fuß)

An Spieltagen ist es nicht ratsam mit dem Auto anzureisen, der Verkehr ist oft schwierig.

In der Nähe des Stamford Bridge Stadions

Nutzen Sie Ihren Besuch im Stamford Bridge Stadion, um Folgendes zu besuchen:

  • Brompton Cemetery: 900 m (11 Minuten zu Fuß)
  • Carlyle's House des National Trust: 2 km (26 min zu Fuß)
  • Battersea Park: 2,4 km (30 Minuten zu Fuß)
  • Naturhistorisches Museum: 2,6 km (33 Minuten zu Fuß)
  • Victoria & Albert Museum (V&A Museum): 2,7 km (34 Minuten zu Fuß)
  • Designmuseum: 2,9 km (37 Minuten zu Fuß)